Startseite Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg

Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation

BüroorganisationAufgaben und Tätigkeiten

Fachpraktiker/-innen für Bürokommunikation arbeiten in allen Wirtschaftszweigen- und Branchen unabhängig von der Größe des Betriebes. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen betriebswirtschaftliche Abläufe.

Typische Aufgaben im Unternehmen sind:

Inhalte

In der dreijährigen Ausbildung werden 15 Lernfelder vermittelt, die den/die Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation dazu befähigen den vielfältigen,
kaufmännischen Anforderungen im Unternehmen gerecht zu werden.

Höherqualifizierung

Die Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation bietet grundsätzlich die Möglichkeit im Lauf des ersten Jahres in die Ausbildung zum
Kaufmann/-frau für Büromanagement zu wechseln.

Praktika

Praktika werden innerhalb der Fachabteilungen der Johannes Diakonie sowie externen Unternehmen durchgeführt und sind Teil der Ausbildung.

Prüfungen

Die Zwischenprüfung findet am Ende des 2. Ausbildungsjahres statt. In 90 Minuten findet eine praxisorientierte Prüfung im Bereich Arbeitsprozesse
statt.
Die Abschlussprüfung erstreckt sich über die Fächer bürowirtschaftliche Geschäfts- und Leistungsprozesse, Wirtschafts und Sozialkunde, Informationsverarbeitung, Einsatzgebiet.

Ausbildungsdauer

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.


Infomaterial

 

Ansprechpartner:

Rainer Lorenz
Telefon: 06261 - 88-335
E-Mail an Rainer Lorenz

Sekretariat: Maria Ritter
Telefon: 06261 - 88-378