Startseite Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg

Maschinen- und Anlagenführer/-in
Schwerpunkt Metall- u. Kunststofftechnik

CNC MaschineAufgaben und Tätigkeiten:
Maschinen- und Anlagenführer/-innen richten Maschinen oder Anlagen ein, rüsten diese um und bedienen sie.

Sie bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen an Prüfständen und nehmen die Maschinen in Betrieb.

Sie inspizieren die Maschinen in regelmäßigen Abständen, um die Betriebsbereitschaft sicherzustellen, warten und reparieren sie, überwachen den Produktionsprozess, bedienen und steuern den Materialfluss. Außerdem führen sie qualitätssichernde Maßnahmen durch.

Inhalte:

Praktika:

in Fertigungsbetrieben der Metall- und Kunststoffindustrie

Prüfungen:

Zwischenprüfung Ende 1. Ausbildungsjahr
Abschlussprüfung Ende 2. Ausbildungsjahr

Die Abschlussprüfung ist gleichzeitig die Gesellenprüfung- bzw. Abschlussprüfung Teil 1 in den Berufsrichtungen der Metalltechnik.

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

 

Perspektiven:

Die erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer/-in Schwerpunkt Metall und Kunststofftechnik kann nach den Vorschriften des 3. und 4. Ausbildungsjahres in den Berufsrichtungen der Metalltechnik in Industrie und Handwerk fortgesetzt werden.

Infomaterial



Ansprechpartner:

Wilhelm Kronawetter
Telefon: 06261-88-376
E-Mail an Wilhelm Kronawetter